Kampfspiele


Kampfspiele
kovos žaidimai statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Judrieji vietovės žaidimai, kuriuose atliekami kariams būdingi veiksmai. Labiausiai paplitę ieškojimo, ryšių, manevrų ir susirėmimų kovos žaidimai. atitikmenys: angl. military games vok. Kampfspiele rus. боевые игры

Sporto terminų žodynas. T. 1. 2-asis patais. ir papild. leid.: Aiškinamasis žodynas. Angliški, vokiški, rusiški terminų atitikmenys. Būtiniausios žinios. 2002.

Look at other dictionaries:

  • Kampfspiele — Kampfspiele, in Griechenland Wettkämpfe, in denen körperliche Fertigkeit gezeigt u. dem Sieger Preise gereicht wurden. Solche Spiele kommen schon zu Homers Zeit vor, bes. bei Leichenfeierlichkeiten, z.B. bei der Bestattung des Patroklos. Damals… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kampfspiele — Kampfspiele, öffentliche Wettkämpfe in allerlei Leibesübungen, bei Griechen und Römern in hohem Grade beliebt. Im Mittelalter treten sie vorwiegend als Turniere (s. d.), in der Neuzeit besonders als Schau oder Wetturnen u. dgl. auf …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Deutsche Kampfspiele — Die Deutschen Kampfspiele waren eine Sportveranstaltung mit stark politisch eingefärbter Bedeutung, die der Deutsche Reichsausschuss für Leibesübungen während der Zeit der Weimarer Republik ins Leben gerufen hatte. Ein wesentliches Motiv war der… …   Deutsch Wikipedia

  • DRAfL — Der Deutsche Reichsausschuss für Leibesübungen (DRA, DRAfL) war während der Weimarer Republik Dachverband des Sports in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgängerinstitutionen des DRA 1.2 Präsidenten des DRA und seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • DRAfOS — Der Deutsche Reichsausschuss für Leibesübungen (DRA, DRAfL) war während der Weimarer Republik Dachverband des Sports in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgängerinstitutionen des DRA 1.2 Präsidenten des DRA und seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Reichsausschuss für Leibesübungen — Der Deutsche Reichsausschuss für Leibesübungen (DRA, DRAfL) war während der Weimarer Republik Dachverband des Sports in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgängerinstitutionen des DRA 1.2 Präsidenten des DRA und seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Reichsausschuss für Olympische Spiele — Der Deutsche Reichsausschuss für Leibesübungen (DRA, DRAfL) war während der Weimarer Republik Dachverband des Sports in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgängerinstitutionen des DRA 1.2 Präsidenten des DRA und seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Reichsausschuss für Leibesübungen — Der Deutsche Reichsausschuss für Leibesübungen (DRA, DRAfL) war während der Weimarer Republik Dachverband des Sports in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgängerinstitutionen des DRA 1.2 Präsidenten des DRA und seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Reichsausschuss für Leibesübungen (sport allemand) — Le Deutsche Reichsausschuss für Leibesübungen (abrégé DRA ou DRAfL) traduction Comité impérial (national) allemand pour l Education physique fut l organisme gestionnaire de l Education physique et le Sport sous la République de Weimar en… …   Wikipédia en Français

  • Buhurt — Der Buhurt (teilweise auch Buhurd, mhd.; altfrz. bouhourt oder buhurt, zu hurter „stoßen“; vgl. engl. to hurt, vielleicht auch von fränk. bihurdan, einzäunen) oder gyrus war eine auf Geschicklichkeit angelegte mittelalterliche Turnierform. Die… …   Deutsch Wikipedia